ehret+klein - Weihnachtsspende geht an MORE THAN SHELTERS.

Statt Weihnachtskarten zu versenden, unterstützt ehret+klein das "Projekt Lesbos" von MORE THAN SHELTERS. Ziel der Organisation ist es, Menschen in Krisensituationen weltweit eine menschenwürdige Versorgung und Unterbringung zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck hat der Verein das Raumsystem DOMO in verschiedenen Varianten entwickelt. In diesen Wochen ist die vorrangige Aufgabe, die Camps und Ankunftsstellen von Flüchtlingen auf der Insel Lesbos winterfest zu machen und die bestehenden Aufnahmekapazitäten zu erweitern.

Mehr über dieses Spendenprojekt und die Organisation MORE THAN SHELTERS finden Sie hier.

Architekturausstellung des Landkreises Starnberg: lakeside living tutzing mit dabei.

Der Landkreis Starnberg veröffentlicht "gelungene Beispiele aus den Bereichen Architektur und Städtebau" heisst es auf dessen Website. Am 07. Dezember 2015, ab 18 Uhr wird die Architekturreihe 2015/2016 durch Kreisbaumeister Dr. Kühnel eröffnet. Die Ausstellungstafel LAKESIDE LIVING TUTZING zeigt das 2013 fertiggestellte mehrfamiliengerechte Wohnprojekt von KBNK Architekten, Hamburg, einem Gemeinschaftsprojekt von ehret+klein und DC Residential.

Mehr Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Details zur Ausstellung des Landkreises Starnberg finden Sie hier.

ehret+klein legt den Immobilienfonds „Greater Munich“ auf.

Der Fonds „Greater Munich“ mit Fokus auf den Immobilienmarkt München und Großraum München investiert primär in Neubauten sowie gut am Markt positionierte Bestandsimmobilien im Wohn- und Gewerbebereich. Der Vertrieb für den Fonds soll im 1. Quartal 2016 starten.

„Greater Munich", in der Rechtsform eines offenen Spezial-AIF, richtet sich an deutsche institutionelle Investoren. Der Fonds strebt eine laufende Ausschüttungsrendite von rund 4,25 % und einen IRR von 5-6 % an.

„Institutionelle Anleger des Fonds Greater Munich profitieren von unserem langjährigen regionalen Branchennetzwerk und einer Anlage auf dem attraktivsten Wohnungsmarkt Deutschlands“, erklärt Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fürstenrieder 21, München-Laim: Vertrag für Handelsflächen im ehemaligen Kaufhaus Beck unterschrieben.

Während der Antrag auf Vorbescheid für das geplante Bauvorhaben „Umbau des ehemaligen Kaufhaus‘ Beck in ein Gewerbe- und Geschäftshaus“ bei der Landeshauptstadt München bearbeitet wird, konnte der Projektentwickler ehret+klein einen wichtigen Ankermieter für die Fürstenrieder Straße 21 in Laim gewinnen.
Zur Sicherung eines attraktiven Nahversorgungsangebotes am Standort des ehemaligen Kaufhaus' Beck ist ein EDEKA Verbrauchermarkt mit Verkaufsflächen im Erdgeschoss und
ersten Obergeschoss geplant.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aus der Luft betrachtet: Die neue Ortsmitte Maisach wächst in den Novemberhimmel.

In der Ortsmitte Maisach können Passanten und Nachbarn täglich den Baufortschritt des Wohn- und Gewerbekomplexes verfolgen. Im Detail heißt das, dass das Untergeschoss mit der Tiefgarage zunehmend geschlossen wird. Dort, wo ein Drogeriemarkt eröffnen wird, werden bereits die Tragwände zum Erdgeschoss betoniert bzw. ausgeschalt, sowie die Decken über dem Erdgeschoss bewehrt. Mitte November wurde von der DEKRA die 25%-Marke des Bautenstands bestätigt. Die Fertigstellung des Rohbaus soll in rund sechs Monaten erfolgen; die Fertilgstellung des Gesamtkomplexes ist für das 1. Quartal 2017 geplant.

Kurzum: Die fast 7.000 m² große Baulücke mitten in Maisach wird Zug um Zug geschlossen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Januar 2017

Region findet Stadt: Michael Ehret benennt Schlüsselfragen für Mehr Wohnen

Auf der Veranstaltung "Region findet Stadt! Wohnen und Mehr" des Münchner Referats für Stadtplanung und Bauordnung diskutieren Akteure aus der ...

mehr

Januar 2017

ehret + klein schließt 10-Jahres-Mietvertrag für europäischen Mandanten

Der Immobilienmanager ehret + klein verhandelt für einen europäischen Mandanten einen 10-Jahres-Mietvertrag mit Turtle Bay Restaurants. Die ca. 565 m² ...

mehr

Januar 2017

Einstimmig: Stadtrat Landsberg sagt JA zum Vertrag Urbanes Leben am Papierbach

Grünes Licht für die Realisierung des Urbanen Leben am Papierbach: Der Stadtrat Landsberg hat am 25.01.17 einstimmig den städtebaulichen Vertrag ...

mehr

Dezember 2016

ehret+klein zeigt in Studie zur Metropolregion München: gute Investitionschancen außerhalb von München

Die Strahlkraft der bayerischen Landeshauptstadt München wirkt positiv auf die Wohn- und Gewerbeimmobilienmärkte in der gesamten Metropolregion. Durch die Flächenknappheit ...

mehr

Dezember 2016

SIMson, Tutzing: Baugenehmigung endlich da

Endlich ist sie da: die Baugenehmigung für das erste von fünf Gewerbeobjekten in Bahnhofsnähe Tutzings. Lange schon kündigte das Bauschild ...

mehr

Dezember 2016

Ambulantes Kinderhospiz München freut sich über Messestand

Dieses Jahr spendet ehret+klein dem Ambulanten Kinderhospiz München AKM einen Messestand zu Weihnachten. Am Rande eines Benefizkonzertes des Polizeiorchesters Bayern ...

mehr

November 2016

Haydnstraße, München: Baugenehmigung für innerstädtische Aufwertung

Ein erstes Geschenk zu Weihnachten ist da: die Baugenehmigung für den Neubau eines Wohn- und Bürogebäudes in der Haydnstraße, beste ...

mehr

November 2016

LEBEN AM PAPIERBACH: Architekturwettbewerb für die Kita

Am 22.11.16 stellten Michael Ehret, Projektentwickler ehret+klein, Oberbürgermeister Mathias Neuner und Doris Baumgartl, Zweite Bürgermeisterin der Stadt Landsberg das Ergebnis ...

mehr

November 2016

Neue Grünstraße, Berlin - Mitte: Wohn- und Gewerbeeinheiten zu 100 % verkauft

Die Gebäudehüllen von Haupthaus und Remise sind komplett geschlossen, alle Fenster sind eingebaut. So ist der Innenausbau - ungestört von ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129