Auf dem Weg zur Baugenehmigung: Büro- und Handelsneubau in Starnberg

Die nächste Hürde ist genommen, damit der Projektentwickler ehret+klein auf dem Grundstück Gautinger Straße 1c in der Nähe des Starnberger Nordbahnhofs eine hochwertige Gewerbeimmobilie errichten kann. Am 26.01.17 beschloss der Stadtrat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan und bearbeitet nun den Antrag auf Baugenehmigung. Parallel laufen im Team von ehret+klein die Planungsüberlegungen und Gespräche mit potenziellen Gewerbemietern auf Hochtouren.
Stefan Klein, Geschäftsführer von ehret+klein, berichtet: "Das Interesse mehrerer Händler mit Sortimenten, die den Standort perfekt ergänzen, ist groß. Nachdem die Stadt den Bebauungsplan gesatzt hat, erwarten wir eine zügige Genehmigung, um mit dem Aushub der Baugrube zu starten."

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Region findet Stadt: Michael Ehret benennt Schlüsselfragen für Mehr Wohnen

Auf der Veranstaltung "Region findet Stadt! Wohnen und Mehr" des Münchner Referats für Stadtplanung und Bauordnung diskutieren Akteure aus der Metropolregion München über Identität, Kommunikation und Lebensqualität in der wachsenden Stadtregion. Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein, wird dabei aus der Sicht des Projektentwicklers für eine durchmischte Quartiersentwicklung mit breiter Beteiligung eintreten.
Die Diskussionsrunde findet am 01.02.17 um 19.00 Uhr in der Rathausgalerie am Marienplatz in München statt, ein Angebot im Rahmen vom 11.01. bis 23.02.17 laufenden Ausstellung "Mehr Wohnen". 

Informationen zum Programm und weitere Details zur Jahresausstellung der Stadt München finden Sie hier.

ehret + klein schließt 10-Jahres-Mietvertrag für europäischen Mandanten

Der Immobilienmanager ehret + klein verhandelt für einen europäischen Mandanten einen 10-Jahres-Mietvertrag mit Turtle Bay Restaurants. Die ca. 565 m² große Gewerbefläche befindet sich in einem Objekt in Braunschweig.

"Das Restaurant mit karibischer Küche stellt eine erfolgversprechende langfristige Nutzung an diesem Standort dar - für Mieter, Vermieter und Gäste", bestätigt Christian Wicklmayr, Leiter Asset und Property Management bei ehret + klein.

Für eine Münchner Büroimmobilie an der verkehrsgünstig gelegenen Ridlerstraße wurde eine Flächenerweiterung um ca. 677 m² auf rund 3.000 m² mit dem Bestandsmieter ZAR Bayern GmbH verhandelt.

 

Einstimmig: Stadtrat Landsberg sagt JA zum Vertrag Urbanes Leben am Papierbach

Grünes Licht für die Realisierung des Urbanen Leben am Papierbach: Der Stadtrat Landsberg hat am 25.01.17 einstimmig den städtebaulichen Vertrag zwischen der Stadt und ehret+klein gebilligt. Damit ist ein weiterer wichtiger Baustein zur Nachnutzung des 7,5 ha großen Areals der ehemaligen Pflugfabrik gelegt. Der 45-seitige Vertrag mit 340 Seiten Anhang regelt die Erschließung des Gebiets und enthält Vereinbarungen zur sozialen Infrastruktur, Verlagerung des Jugendzentrums und zur Schaffung von gefördertem Wohnraum.

Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein, kündigt an: "Jetzt steht der Unterzeichnung des Vertrags nichts mehr im Wege. Und dann geht es weiter mit der Satzung des Bebauungsplans durch den Stadtrat."

Allgemeine Informationen zum Projekt finden Sie hier.

ehret+klein zeigt in Studie zur Metropolregion München: gute Investitionschancen außerhalb von München

Die Strahlkraft der bayerischen Landeshauptstadt München wirkt positiv auf die Wohn- und Gewerbeimmobilienmärkte in der gesamten Metropolregion. Durch die Flächenknappheit und die hohen Immobilienpreise in München verlagert sich die Nachfrage in die attraktivsten Standorte der Region und zeigt Alternativen für Investoren. In Zusammenarbeit mit DW Real Estate GmbH und der bulwiengesa AG wurden die 14 größten und wirtschaftsstärksten Standorte genauer auf ihre Wirtschaftsdaten und die Entwicklung ihrer Immobilienmärkte in den Segmenten Wohn-, Büro- und Einzelhandelsimmobilien untersucht. Die Ergebnisse mit Ausblick und Denkanstössen veröffentlicht der Projektentwickler und Immobilienmanager ehret+klein in der Studie „Greater Munich Immobilienmarkt-Bericht 2016/2017“ 
"Wichtig ist uns als Projektentwickler und Immobilienmanager die reinen Zahlen mit Denkanstößen aus unserer 20-jährigen Erfahrung in der Region zu verbinden", so Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein. "Die richtige Mischung von Wohnen und Gewerbe, verbunden mit kurzen Wegen und angebunden an den ÖPNV, macht ein Erfolgsrezept für einen attraktiven Standort."
Die 130-seitige Studie können Sie bestellen zu einer Schutzgebühr von 220,00 € unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Nähere Informationen zu den Inhalten der Studie finden Sie hier.

April 2018

Ridlerstraße, München: Stadtgestaltung München einstimmig für prägnanten Büroturm

Das stadtbildprägende Fassadenkonzept des 14-geschossigen Turms mit anschließendem Gebäuderiegel als westliches Tor nach München wurde am 10.04.18 ohne Gegenstimme angenommen ...

mehr

März 2018

Dritter Geschäftsführer: ehret+klein begrüßt Alex Indra im Team

Seit März unterstützt Alex Indra (44) als Geschäftsführer (COO) die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Michael Ehret und Stefan Klein. Alex ...

mehr

März 2018

Vertriebsstart im Urbanes Leben am Papierbach

Pünktlich zum offiziellen Vertriebsstart öffnet der Loftcube in Landsberg am Lech seine Pforten.Zahlreiche Kaufinteressenten informierten sich über das Leben am ...

mehr

Februar 2018

Grundstücksverkauf im zentral gelegenen Business Area Tutzing

Die Business Area Tutzing GmbH, ein Unternehmen der ehret+klein Gruppe, verkauft dem IT-Spezialisten Lobster aus Pöcking ein ca. 2.300 m² ...

mehr

Februar 2018

Neu im Bestand: ehret + klein kauft Büroimmobilie Wave in Planegg bei München

Das 2015 fertiggestellte Bürogebäude Wave in Planegg ist vollständig an ein Biotechunternehmen mit über 7.000 m² Büro- und Laborflächen für ...

mehr

Februar 2018

Greater Munich: Werkstattgespräch von ehret+klein und bulwiengesa mit Immobilienexperten

Michael Ehret, ehret+klein, und Dr. Heike Piasecki, bulwiengesa, luden zum Werkstattgespräch über Immobilienentwicklungen in der Metropolregion München ein. Einem ausgewählten ...

mehr

Januar 2018

Landau i.d.Pfalz: ehret+klein übernimmt Kaufhof-Immobilie in den Bestand

Die Stadttor Landau Entwicklungs-GmbH, eine Gesellschaft der ehret+klein Gruppe aus Starnberg, erwirbt am 29.01.2018 die Galeria Kaufhof in der Innenstadt ...

mehr

Januar 2018

B2Soccer: Teamplay von ehret+klein

Erstmalig mit einem Mixed Team startet ehret+klein beim jährlichen Soccerturnier für Firmenmannschaften am 29.01.18 in Oberföhring, München. In jeweils 10 ...

mehr

Dezember 2017

Waldquartier Friedenstal Bernau: Die ersten Baufelder werden freigemacht

Bevor der erste Schnee fällt, rollten Anfang Dezember die Bagger des Abbruchunternehmens auf das insgesamt 7 ha große Gelände in ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok