Apr 2020

Wie sich Assetklassen und München durch Corona verändern

Hotspot München und Veränderungen für Assetklassen

In jeder Krise gibt es Gewinner und Verlierer, so auch bei den Assetklassen Wohnen, Handel und Gewerbe. Waren Quartiere schon vor Corona wegen ihrer Vielfalt und Aufenthaltsqualität von Stadtplanern wie Nutzern geschätzt, bekommen sie nun vor dem Hintergrund des Risikoausgleichs einzelner Assetklassen auch für Investoren zusätzliche Bedeutung. Es kommt künftig verstärkt darauf an, den richtigen Mix an Immobilien mit der passenden Infrastruktur zu generieren.

Wie werden sich die Innenstädte künftig verändern? Welche Chancen bieten sich für Bauträger und Projektentwickler im Schulterschluss mit den Städten und Kommunen? Dies erfahren Sie von den beiden Sprechern Stadtbaurätin Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk der Landeshauptstadt München und Michael Ehret FRICS, Ehret+Klein GmbH am:

Di, 26. Mai 2020 von 11:00 - 12:00 Uhr im digitaltalk

Melden Sie sich hier kostenlos zum Webinar an.