We simply enjoy successful real estate

ehret+klein offers the complete range of services for a property's entire life cycle. We revitalize and optimize individual projects and portfolios for our clients.
We create, plan, build, and market properties and neighborhoods for investors. We manage properties and portfolios.
With ehret+klein, real estate investors can access expertise that analyzes the property from a commercial, technical, and legal point of view and recommends informed and result-oriented measures.

ehret+klein plant Serviced Apartments für junge Fachkräfte und Studierende

Die Daxenberger Projekt GmbH, eine Gesellschaft der ehret+klein Gruppe, Starnberg, hat zusammen mit einem Partner am 6.3.2017 das rund 2.400 m² große Grundstück Hansastraße 183 im Münchner Bezirk Sendling-Westpark von privat erworben.

Auf der derzeitigen Baulücke am S-Bahn Haltepunkt Am Harras plant der Projektentwickler ehret+klein rund 200 Serviced apartments für junge Fachkräfte, Studierende und Auszubildende. 
Innerhalb der nächsten sechs Monate wird der Bauantrag eingereicht. Die Eigentümerin will die Immobilie im Bestand halten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fürstenrieder 21: Landeshauptstadt München genehmigt Bauantrag für Büro- und Geschäftshaus

Grünes Licht für die städtebauliche Entwicklung und Revitalisierung im Münchner Stadtviertel Laim: Am 6.3.2017 erhielt die ehret+klein Fürstenrieder 21 Projektges. mbH die Baugenehmigung zum Umbau des ehemaligen Kaufhaus Beck in ein Büro- und Geschäftshaus. Die genehmigte Bruttogeschossfläche (BGFa oberirdisch) von 7991,53m² entspricht einer Mehrung gegenüber dem ursprünglichen Baurecht von 27%.
Der städtebauliche Gewinn ist, dass zwei Baulücken entlang der Fürstenrieder Straße geschlossen werden. Damit wird die rückwärtige Wohnbebauung vor Lärm geschützt und die Wohnqualität im Hofbereich deutlich erhöht. 
„Jetzt kann es zügig mit der Revitalisierung losgehen!“ freut sich Michael Ehret, Projektentwickler aus Starnberg, auf den Baubeginn im Frühjahr. Die Immobilie wird im Bestand gehalten. Für die Versorgung im Stadtviertel gibt es bereits einen ersten Mieter, einen EDEKA Vollsortimenter.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Meilenstein zum Urbanen Leben Am Papierbach: Der städtebauliche Vertrag ist unterzeichnet

Die Stadt Landsberg, vertreten durch OB Mathias Neuner, und die Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH, vertreten durch Geschäftsführer Michael Ehret, unterzeichneten am 22.02.2017 den städtebaulichen Vertrag für die Entwicklung des Quartiers Am Papierbach. Die wesentlichen Bestandteile des 567 Seiten starken Vertragswerkes sind Meilensteine des terminlichen Ablaufs, Verantwortlichkeiten zwischen den Vertragspartnern und übergeordnete Planungskonzepte.

"Mit der Unterzeichnung wurde ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Baurecht gelegt", so Michael Ehret.

Nach der Satzung des Bebauungsplans durch den Stadtrat, terminiert für April, kann der Projektentwickler ehret+klein im Frühsommer beginnen, die Baufelder entlang des Lechufers freizumachen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Auf dem Weg zur Baugenehmigung: Büro- und Handelsneubau in Starnberg

Die nächste Hürde ist genommen, damit der Projektentwickler ehret+klein auf dem Grundstück Gautinger Straße 1c in der Nähe des Starnberger Nordbahnhofs eine hochwertige Gewerbeimmobilie errichten kann. Am 26.01.17 beschloss der Stadtrat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan und bearbeitet nun den Antrag auf Baugenehmigung. Parallel laufen im Team von ehret+klein die Planungsüberlegungen und Gespräche mit potenziellen Gewerbemietern auf Hochtouren.
Stefan Klein, Geschäftsführer von ehret+klein, berichtet: "Das Interesse mehrerer Händler mit Sortimenten, die den Standort perfekt ergänzen, ist groß. Nachdem die Stadt den Bebauungsplan gesatzt hat, erwarten wir eine zügige Genehmigung, um mit dem Aushub der Baugrube zu starten."

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Region findet Stadt: Michael Ehret benennt Schlüsselfragen für Mehr Wohnen

Auf der Veranstaltung "Region findet Stadt! Wohnen und Mehr" des Münchner Referats für Stadtplanung und Bauordnung diskutieren Akteure aus der Metropolregion München über Identität, Kommunikation und Lebensqualität in der wachsenden Stadtregion. Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein, wird dabei aus der Sicht des Projektentwicklers für eine durchmischte Quartiersentwicklung mit breiter Beteiligung eintreten.
Die Diskussionsrunde findet am 01.02.17 um 19.00 Uhr in der Rathausgalerie am Marienplatz in München statt, ein Angebot im Rahmen vom 11.01. bis 23.02.17 laufenden Ausstellung "Mehr Wohnen". 

Informationen zum Programm und weitere Details zur Jahresausstellung der Stadt München finden Sie hier.

March 2017

Fürstenrieder 21: Landeshauptstadt München genehmigt Bauantrag für Büro- und Geschäftshaus

Grünes Licht für die städtebauliche Entwicklung und Revitalisierung im Münchner Stadtviertel Laim: Am 6.3.2017 erhielt die ehret+klein Fürstenrieder 21 Projektges ...

mehr

February 2017

Meilenstein zum Urbanen Leben Am Papierbach: Der städtebauliche Vertrag ist unterzeichnet

Die Stadt Landsberg, vertreten durch OB Mathias Neuner, und die Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH, vertreten durch Geschäftsführer Michael Ehret, unterzeichneten ...

mehr

February 2017

Auf dem Weg zur Baugenehmigung: Büro- und Handelsneubau in Starnberg

Die nächste Hürde ist genommen, damit der Projektentwickler ehret+klein auf dem Grundstück Gautinger Straße 1c in der Nähe des Starnberger ...

mehr

January 2017

Region findet Stadt: Michael Ehret benennt Schlüsselfragen für Mehr Wohnen

Auf der Veranstaltung "Region findet Stadt! Wohnen und Mehr" des Münchner Referats für Stadtplanung und Bauordnung diskutieren Akteure aus der ...

mehr

January 2017

ehret + klein schließt 10-Jahres-Mietvertrag für europäischen Mandanten

Der Immobilienmanager ehret + klein verhandelt für einen europäischen Mandanten einen 10-Jahres-Mietvertrag mit Turtle Bay Restaurants. Die ca. 565 m² ...

mehr

January 2017

Einstimmig: Stadtrat Landsberg sagt JA zum Vertrag Urbanes Leben am Papierbach

Grünes Licht für die Realisierung des Urbanen Leben am Papierbach: Der Stadtrat Landsberg hat am 25.01.17 einstimmig den städtebaulichen Vertrag ...

mehr

December 2016

ehret+klein zeigt in Studie zur Metropolregion München: gute Investitionschancen außerhalb von München

Die Strahlkraft der bayerischen Landeshauptstadt München wirkt positiv auf die Wohn- und Gewerbeimmobilienmärkte in der gesamten Metropolregion. Durch die Flächenknappheit ...

mehr

December 2016

SIMson, Tutzing: Baugenehmigung endlich da

Endlich ist sie da: die Baugenehmigung für das erste von fünf Gewerbeobjekten in Bahnhofsnähe Tutzings. Lange schon kündigte das Bauschild ...

mehr

December 2016

Ambulantes Kinderhospiz München freut sich über Messestand

Dieses Jahr spendet ehret+klein dem Ambulanten Kinderhospiz München AKM einen Messestand zu Weihnachten. Am Rande eines Benefizkonzertes des Polizeiorchesters Bayern ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129