Unsere beiden Hauptstadt-Projekte sind online

Nachdem wir mit zwei neue Projekten im Großraum Berlin ins Jahr 2014 gestartet sind, können wir Ihnen nun erste Informationen zu diesen spannenden Bauvorhaben zur Verfügung stellen.
Im Projekt Wohn- und Gewerbepark Friedenstal Bernau befindet sich gerade mitten in der Entwicklungsphase, während das Projekt Neue Grünstraße 19 in Berlin-Mitte bereits in der Beuaantragsphase steht.
Gerne können Sie sich auf unserer Projektseite die Eckdaten der Vorhaben ansehen. Informationen zum Projektforschritt finden Sie hier.

Archäologie-Tag in Maisach war ein voller Erfolg

Der Archäologie-Tag in Maisachs Ortsmitte am 25. Mai 2014 stieß auf großes Interesse bei den Maisacher Bürgern. Ca. 280 Besucher besichtigten das Gelände, auf dem vor Baubeginn eines neuen innerörtlichen Zentrums derzeit nach archäologischen Funden gegraben wird.
Von 10.00-16.00 Uhr nutzten rund 80 Kinder die Möglichkeit, unter Aufsicht eines archäologischen Mitarbeiters nach kleinen, zuvor vergrabenen Schätzen zu suchen. Als Erinnerung an die Teilnahme konnten sie außerdem eine Urkunde und eine Bronze-Medaille mit nach Hause nehmen. Überdies führte das Team des Archäologischen Büros Anzenberger & Leicht insgesamt ca. 200 interessierte Erwachsene über das derzeitige Grabungsgelände. Geschäftsführer Dr. Jakob Leicht und Grabungsleiter Ronald Metzger zeigten exemplarische einige Funde, erläuterten deren Dokumentation sowie Hintergründe an den einzelnen Fundstellen.

„Zum Ende der Grabungen wollten wir vor allem Kindern die Möglichkeit geben, archäologisches Interesse zu entwickeln. Außerdem sollten sich alle Interessierten die zu Tage beförderte Geschichte Maisachs ansehen können.“, erläutert Michael Ehret, Geschäftsführer von ehret+klein. „Die große Resonanz freut uns natürlich ganz besonders. Viele Menschen kamen sogar aus anderen Orten zur Besichtigung und der Historische Verein Fürstenfeldbruck war ebenfalls mit vielen Mitgliedern vertreten.“

Auf mittelalterlichen Spuren

Im Zuge der Vorbereitung für die Bauphase beginnen archäologische Grabungsarbeiten auf dem Grundstück unseres Bauvorhabens Ortsmitte Maisach. Erste Siedlungsbefunde des mittelalterlichen Maisachs konnten bereits freigelegt werden. Somit bestätigt sich die Annahme des Landratsamts Fürstenfeldbruck, dass sich auf dem Gelände Bodendenkmäler befinden. Ein Archäologen-Team wird die Grabungen nun in den kommenden zwei Monaten archäologisch fachkundig durchführen.

Verzögerungen in der Bauphase der neuen Mitte Maisachs sind dank einer rechtzeitigen Planung des Oberbodenabtrags nicht zu erwarten. Während die Archäologen die Dokumentation der Funde vornehmen, ging der Bebauungsplan für das Areal am 04. April 2014 in die öffentliche Auslegung. „Somit liegen wir mit der Baurechtschaffung in unserem Zeitplan. Es geht wie geplant voran.“ erläutert Michael Ehret

Michael Ehret und Stefan Klein als Referenten beim Züricher Business-Breakfast

Erstmalig führte Prakriti Projects Ltd. (http://www.prakriti.ch/) am 19. März 2014 in Zürich ein Investment Breakfast für interessierte Teilnehmer und Kunden durch. Im Rahmen dieser ca. einstündigen Informations- und Networking-Veranstaltung hielt ehret+klein begleitend zum Business-Frühstück einen Kurzvortrag zum Thema „Value Add Immobilienkonzepte  - neue Wohnformen in Ballungszentren“.

Ein Platz, groß genug zum Feiern

Am 7. März 2014 wurde durch den Bürgermeister der Gemeinde die feierliche Einweihungsfeier des Hubert-Hupfauf-Platzes ausgerichtet.
Zu dem Platz vor dem Projekt Lakeside Living Tutzing wird nach Fertigstellung des Nachbarprojekts four site auch der geplante Fußgängerweg und ein verkehrsberuhigter Überweg über die Bräuhausstraße gehören.
Der verdiente Tutzinger Bürger Hubert Hupfauf freute sich über seinen Platz, der ihm „groß genug zum Feiern erscheint“ und der ihm gemäß des Gemeinderats-Beschlusses vom Dezember 2013 gewidmet werden durfte.

Juni 2017

Urbanes Leben am Papierbach: Symbolischer Abbruch mit historischem Menck Seilbagger

Rund 30 Personen ließen sich den symbolischen Abbruchbeginn und die Eröffnung des Aussichtsturms in Landsberg am Lech trotz großer Hitze ...

mehr

Mai 2017

Architekturwettbewerbe Am Papierbach: Siegerenwürfe für Baufeld A2 und Freiflächen als gelungene Auftakte ins Quartier gewürdigt.

"Hier soll es genau so schön werden wie in der Altstadt Landsbergs!" bringt Oberbürgermeister Neuner den Wunsch vieler Landsberger auf ...

mehr

Mai 2017

Regionale Wohnungsbaukonferenz 2017: Stadt und Region wollen gemeinsam mehr Wohnraum schaffen.

Auf der Regionalen Wohnungsbaukonferenz 2017 diskutierten die Rosenheimer Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, Projektentwickler Michael Ehret, Ebersbergs Landrat Robert Niedergesäß und der ...

mehr

Mai 2017

Mitten in Maisach: Wohn- und Gewerbehäuser sind auf der Zielgeraden.

Täglich verfeinert sich das Gesicht der neuen Ortsmitte Maisachs. Vor den modernen Fassaden der Wohn- und Geschäftshäuser entlang der Bahnhofstraße ...

mehr

April 2017

Urbanes Leben am Papierbach: Einstimmiger Stadtratsbeschluss für das 57.000 m² große Wohnquartier in Landsberg am Lech

Am 26.4.2017 beschließt der Stadtrat Landsberg einstimmig den Bebauungsplan für ein neues Wohnquartier, gegenüber der Landsberger Altstadt: Am Papierbach - ...

mehr

April 2017

Urbanes Leben am Papierbach: Fink+Jocher Architekten fügen das Puzzlestück für Baufeld A3 ein.

Der dritte Architekturwettbwerb, den ehret+klein zur Gestaltung des Städtebaus im Quartier Am Papierbach ausgelobt hat, wurde am 23.03.17 einstimmig entschieden ...

mehr

März 2017

ehret+klein plant Serviced Apartments für junge Fachkräfte und Studierende

Die Daxenberger Projekt GmbH, eine Gesellschaft der ehret+klein Gruppe, Starnberg, hat zusammen mit einem Partner am 6.3.2017 das rund 2.400 m² ...

mehr

März 2017

Fürstenrieder 21: Landeshauptstadt München genehmigt Bauantrag für Büro- und Geschäftshaus

Grünes Licht für die städtebauliche Entwicklung und Revitalisierung im Münchner Stadtviertel Laim: Am 6.3.2017 erhielt die ehret+klein Fürstenrieder 21 Projektges ...

mehr

Februar 2017

Meilenstein zum Urbanen Leben Am Papierbach: Der städtebauliche Vertrag ist unterzeichnet

Die Stadt Landsberg, vertreten durch OB Mathias Neuner, und die Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH, vertreten durch Geschäftsführer Michael Ehret, unterzeichneten ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129