Kleiner Stachus Germering: Neubau des Büro- und Geschäftshauses von ehret+klein startet im Sommer

Das attraktiv gestaltete Zentrum Germerings wird komplettiert. Nachdem der Planungsausschuss der 37.000 Einwohner zählenden Gemeinde der neuen Nutzungskonzeption von ehret+klein und einer Gebäudeaufstockung zugestimmt hat, entsteht am Kleinen Stachus in Germering ein repräsentatives Büro- und Geschäftshaus. Damit ist ein Meilenstein für den vor Ort gewünschten Nutzungsmix aus Einzelhandel, Büros sowie Kindertagesstätte geschafft.

Stefan Klein, Geschäftsführer von ehret+klein, kündigt an: "Das e+k Team und der Generalunternehmer bereiten auf Hochtouren die Ausführungsplanung und die Baumaßnahme vor."

Die riesige Baugrube auf dem ca. 3.100 m² großen Grundstück ist fertig. Im Sommer startet der Hochbau.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Gemeinsam mit Landau: ehret+klein entwickelt das Galeria Kaufhof Areal am Bahnhof

Auf dem zentralen Grundstück in Landaus Innenstadt, von der ehret+klein Gruppe im Januar erworben, soll ein neues repräsentatives Tor zur Stadt entstehen. Gemeinsam mit der Stadt ist ein Nutzungsmix aus Wohn-, Einzelhandels- und Gewerbeflächen angedacht. Neben den Ergebnissen des 2013 ausgerichteten Ideenwettbewerbs „Quartier Kaufhof“ wird ehret+klein die Wünsche und Anforderungen der Landauer Bürger, des Kaufhofs und lokaler Gewerbetreibender einbeziehen.

„Unser Ziel ist es, die Innenstadt Landaus und den Bahnhofsbereich weiter aufzuwerten und attraktiv zu gestalten“, so Michael Ehret, geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein. "Dabei legen wir Wert auf eine breite öffentliche Information und Beteiligung."

Die Gewerbeimmobilie wird verwaltet vom Property Management von ehret+klein.

Nähere Infos finden Sie in der Pressemeldung.

Ridlerstraße, München: Stadtgestaltung München einstimmig für prägnanten Büroturm

Das stadtbildprägende Fassadenkonzept des 14-geschossigen Turms mit anschließendem Gebäuderiegel als westliches Tor nach München wurde am 10.04.18 ohne Gegenstimme angenommen. In Anlehnung an den Dreh- und Knotenpunkt des Heimeranplatzes werden im Turm jeweils drei Geschosse gedreht und wachsen in pentagonaler Form in die Höhe. Zukünftig wird er die deutlich höheren Nachbartürme von ADAC und Fraunhofer Institut ergänzen. Damit setzt die Stadtgestaltungskommission ein deutliches Signal in der Münchner Diskussion um angemessene, prägnante Architektur. 

"Das Votum der Stadtgestaltungskommission zeigt, dass Architektur immer im Kontext des Standortes und Nutzungsmixes betrachtet werden muss", so Michael Ehret, Projektentwickler und Bauherrenvertreter. "Die Grundidee, nun mit schlankerer und höherer Fassade, schafft einen attraktiven Hochpunkt im Westend."

Für die zukünftigen Nutzer repräsentativer und großzügiger Büroflächen ist der Standort ideal: an der S- und U-Bahnhaltestelle Heimeranplatz sowie am Mittleren Ring verkehrsgünstig perfekt angebunden, im Szeneviertel Westend. Im Erdgeschoss des Neubaus zieht ein Einzelhandel mit Food Court ein. Der an den Neubau angrenzende, 2013 sanierte Gewerbebau wird ebenfalls vom Property Management von ehret+klein verwaltet, ist voll vermietet und wird derzeit autarkisiert.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Dritter Geschäftsführer: ehret+klein begrüßt Alex Indra im Team

Seit März unterstützt Alex Indra (44) als Geschäftsführer (COO) die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Michael Ehret und Stefan Klein. 

Alex Indra hat die Leitung und Steuerung der Betriebsprozesse des operativen Geschäftsbereichs übernommen. Michael Ehret und Stefan Klein verstärken vorwiegend die Bereiche Investor Relations, Fonds- und Asset Management sowie das Teamcoaching.

„Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Indra einen ausgewiesenen Immobilienexperten gewinnen konnten, der menschlich und fachlich hervorragend ins dynamische e+k Team passt“, ergänzt Stefan Klein, geschäftsführender Gesellschafter von ehret + klein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vertriebsstart im Urbanes Leben am Papierbach

Pünktlich zum offiziellen Vertriebsstart öffnet der Loftcube in Landsberg am Lech seine Pforten.
Zahlreiche Kaufinteressenten informierten sich über das Leben am Papierbach und vereinbarten erste Beratungstermine für den Wohnungskauf auf den Baufeldern A1 (Revitalisierung Karl-Schrem-Bau, Kopfbau) und B2 (Neubau Richtung Lech).
Als langjähriger Vertriebspartner von ehret+klein wird Realwert vorrangig den Vertrieb für das Projekt führen. 

Vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Beratungstermin unter www.realwert-bayern.de.

REALWERT BAYERN
Immobilien- und Finanzierungsvermittlungs GmbH
Würmstraße 4 in 82319 Starnberg
 
Telefon: 0049 (0) 8151 - 5508848
Telefax: 0049 (0) 8151 - 5509271
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Februar 2018

Neu im Bestand: ehret + klein kauft Büroimmobilie Wave in Planegg bei München

Das 2015 fertiggestellte Bürogebäude Wave in Planegg ist vollständig an ein Biotechunternehmen mit über 7.000 m² Büro- und Laborflächen für ...

mehr

Februar 2018

Greater Munich: Werkstattgespräch von ehret+klein und bulwiengesa mit Immobilienexperten

Michael Ehret, ehret+klein, und Dr. Heike Piasecki, bulwiengesa, luden zum Werkstattgespräch über Immobilienentwicklungen in der Metropolregion München ein. Einem ausgewählten ...

mehr

Januar 2018

Landau i.d.Pfalz: ehret+klein übernimmt Kaufhof-Immobilie in den Bestand

Die Stadttor Landau Entwicklungs-GmbH, eine Gesellschaft der ehret+klein Gruppe aus Starnberg, erwirbt am 29.01.2018 die Galeria Kaufhof in der Innenstadt ...

mehr

Januar 2018

B2Soccer: Teamplay von ehret+klein

Erstmalig mit einem Mixed Team startet ehret+klein beim jährlichen Soccerturnier für Firmenmannschaften am 29.01.18 in Oberföhring, München. In jeweils 10 ...

mehr

Dezember 2017

Waldquartier Friedenstal Bernau: Die ersten Baufelder werden freigemacht

Bevor der erste Schnee fällt, rollten Anfang Dezember die Bagger des Abbruchunternehmens auf das insgesamt 7 ha große Gelände in ...

mehr

Dezember 2017

Urbanes Leben am Papierbach: Panormaaufnahmen der Pflugfabrik am Bauzaun

Als temporäre Ausstellungsfläche gestaltet ehret+klein den Revitalisierungsprozess einer Gewerbebrache zum lebendigen Wohnquartier. Ein erinnerungsträchtiges Highlight in Landsberg sind die farbenfrohen, hochwertigen ...

mehr

Dezember 2017

Statt Weihnachtsgeschenken und -karten: ehret + klein spendet an das Kinderhospiz München

Statt vieler kleiner Präsente zur Weihnachtszeit haben wir uns entschieden, der Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München zu spenden, um einige Wünsche der ...

mehr

Oktober 2017

Waldquartier Friedenstal Bernau: Wohnidyll mit perfekter Anbindung an die Berliner Innenstadt

Jetzt ist es amtlich. Der bereit im Juli 2017 einstimmig gefasste Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zum städtebaulichen Vertrag und Bebauungsplan Wohn- ...

mehr

Oktober 2017

Starnberg, Gautinger Straße 1C: Bauvorbereitungen laufen und Alnatura kommt.

Das Bauschild auf dem freigemachten Baugrund steht. ehret+klein plant im Gewerbegebiet Starnberg-Nord ein modernes Handels- und Dienstleistungszentrum mit Einzelhandelsflächen im ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129